STRGAR INŽENIRING d.o.o.
Murnova 8, 8250 BREŽICE,
Tel:  +386 (0)7/49 90 380,
Fax: +386 (0)7/49 90 381,
E-mail: ,
HERSTELLUNG VON VORWÄRMERN (ECONOMISER)

Der Vorwärmer ist eine Anlage, die die Energie der Rauchgase zusätzlich ausnutzt, die andernfalls durch den Schornstein ausströmen würde. In der Praxis ist der Vorwärmer ein Erhitzer, der zwischen dem Kessel und dem Schornstein angebracht wird. Die Rauchabgase mit einer Temperatur von ca. 220 °C werden durch den Vorwärmer geleitet und sie erhitzen das Speisewasser des Dampfkessels bzw. das Rückwasser des Heizkessels. Folglich kühlen die Rauchgase aus, das Speisewasser bzw. Rückwasser erhitzt sich zusätzlich, was eine ca. 5%-ige zusätzliche Nutzleistung beim Vorwärmer I.Grades und insgesamt 95 % darstellt (gilt für Dampfkesselanlagen).

Vorwärmer I. Grades sind Ausführungen aus Stahl, zusätzlich können noch Inox-Vorwärmer II. Grades eingebaut werden, was eine ca. 3 %-ige zusätzliche Nutzleistung darstellt, somit insgesamt 98 % (gilt für Dampfkesselanlagen).











Web design